Erdäpfelgulasch

  • 250g Zwiebel
  • 750g Erdäpfel
  • 750ml Rindersuppe
  • 125g Braunschweiger
  • 50g Butter
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 EL Paprikapulver edelsüß
  • 1 Prise Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Majoran
  • 1 Stück Lorbeerblatt

Zwiebel und Knoblach fein hacken. Erdäpfel schälen und grob würfeln (3-4cm). Braunschweiger in ca. 5mm dicke Scheiben schneiden, dann vierteln.

Zwiebel gemeinsam mit dem Knoblauch in der Butter anrösten. Braunschweiger parallel in eigener Pfanne in Butter anrösten. Sobald der Zwiebel goldig ist, die geröstete Braunschweiger dazugeben. Dann mit Paprikapulver bestäuben, kurz rösten und mit einem Schöpfer Suppe aufgießen. Unter ständigem rühren köcheln lassen bis die Masse etwas eingedickt ist, dann die Erdäpfel in den Topf geben und mit soviel Wasser aufgießen, sodass die Erdäpfel bedeckt sind.

Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Majoran, Cayennepfeffer und Tomatenmark abschmecken. Nicht zu vergessen ein Stück Lorbeerblatt.

Etwa 30mim köcheln lassen. Dann 4-5 Stücke Erdäpfel entnehmen. Mit einer Gabel in einer separaten Schüssel zerdrücken und im Topf wieder unterrühren. Das dickt den Saft etwas ein ohne Mehl oder Sahne zu benutzen.

Am besten mit einem Paar Frankfurter und einer Semmel servieren. Dazu grünen Salat. Guten Appetit!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

code